Gesuch um Netzzugang nach Verb├Ąndevereinbarung

Interessenten, die Netzzugang beanspruchen, k├Ânnen das entsprechende Gesuch per Mail an die KSDL senden. Grundlage f├╝r das Gesuch sind die vorliegenden ANB. 

Die KSDL wird das Gesuch um Netzzugang an die betroffenen Netzbetreibern weiterleiten. Handelt es sich um ein Gesuch nach VV, wird die KSDL zwischen den drei Netzebenen koordinieren und vom Netzbetreiber an der Ausspeisestelle einen Netznutzungsvertrag anfordern, um den Gesuchstellern so rasch wie m├Âglich eine vollst├Ąndige Bearbeitung des Gesuchs zu gew├Ąhrleisten. Alle anderen Gesuche werden an die entsprechenden Netzbetreiber weitergeleitet.

Die Beantwortung des Gesuchs nach Verb├Ąndevereinbarung erfolgt in der Regel innerhalb von 10 Arbeitstagen nachdem der Gesuchsteller die zur Behandlung des Gesuchs erforderlichen Unterlagen vollst├Ąndig ├╝bermittelt, die Bearbeitungsgeb├╝hr bezahlt und allf├Ąllige R├╝ckfragen beantwortet hat.

Die Bearbeitungsgeb├╝hr f├╝r die Behandlung eines einzelnen Gesuchs nach Verb├Ąndevereinbarung wird in der jeweils g├╝ltigen Geb├╝hrenordnung festgelegt. 

F├╝r jede Verbrauchsstelle ist ein separates Gesuch einzureichen. Ausk├╝nfte ├╝ber Netznutzungsentgelte und Verf├╝gbarkeit von Kapazit├Ąten sind unentgeltlich.